Institut für Umformtechnik - Universität StuttgartInstitute   Kompetenznetz   F&E   News





 
Power-Point-Präsentation CCT `NOVUS´ Innovationsträger in Baden-Württemberg
Power-Point-Präsentation ansehen oder downloaden (15,49 MB)


Forschungsprojekte
Zum Betrachten und Downloaden der mit dem PDF-Logo gekennzeichneten Inhalte benötigen
Sie den Adobe Acrobat Reader, der kostenlos unter www.adobe.com heruntergeladen werden kann.

Teilprojekte - Arbeitsinhalte CCT `NOVUS´

PDF-Dokument

Bitte klicken Sie auf das Logo, um die PDF-Datei anzusehen
  • Untersuchungen zur Herstellung thermisch gespritzter, langfaser- & partikelverstärkter Halbzeuge sowie von Blechhalbzeuge

  • Materialographische Untersuchungen von Vormaterial und Bauteilen: Lage, Gehalt der Verstärkungskomponente

  • Grenzflächenuntersuchungen: Faser- Matrix- Interface

  • Untersuchungen bezüglich einer Übertragbarkeit der Prozesse/ gewonnenen Erkenntnisse auf serienähnliche Bedingungen
 

PDF-Dokument

Bitte klicken Sie auf das Logo, um die PDF-Datei anzusehen
  • Grundlegende Untersuchungen zur Herstellung von partikelverstärkten Metall-Matrix-Verbundwerkstoffen mittels Thixo-Schmieden und Thixo-Gießen
  • Herstellung von Rohteilbolzen mit einer Partikeldichte zwischen 30% und 80%
  • Erwärmungsversuche zur Ermittlung von optimalen Erwärmungskonzepten für das Thixo-Schmieden und das Thixo-Gießen.bgrenzung verfahrensspezifischer Parameter einer induktiven Erwärmung bzw. Erwärmung mittels kurzwelligem Infrarot
  • Untersuchungen bezüglich einer optimalen Werkzeuggestaltung für das Thixo-Schmieden und Thixo-Gießen
  • Untersuchungen zur Ermittlung spezifischer Verfahrensparameter bzw. optionaler Wärmebehandlungsverfahren
  • Untersuchungen bezüglich einer Übertragbarkeit der Prozesse/ gewonnenen Erkenntnisse auf serienähnliche Bedingungen
 

PDF-Dokument

Bitte klicken Sie auf das Logo, um die PDF-Datei anzusehen
  • Untersuchungen zur lokalen Einbringung von Kohlenstofffasern, keramischen Fasern
  • Untersuchungen bezüglich des kinematischen Verhaltens unterschiedlicher textiler Halbzeuge während des eigentlichen Umformvorganges (Infiltrationsvorgänge, Phänomene wie `Aufschwimmen´ und lokale Disposition aufgrund der wirkenden Kräfte)
  • Vorgänge in der Grenzfläche zwischen Verstärkungsfaser und Matrixwerkstoff hinsichtlich entstehender Reaktionsprodukte (Carbide, Zersetzungsprodukte der Epoxy-Silan Beschichtung der Fasern)
  • Untersuchungen bezüglich einer konstruktiven Auslegung von Thxio-Schmiede- und Gießschmiedewerkzeuge bezüglich einer Zugvorspannung der Verstärkungskomponenten
  • Untersuchungen zur einer Übertragbarkeit der Prozesse/ gewonnener Erkenntnisse auf serienähnliche Bedingungen
 

PDF-Dokument

Bitte klicken Sie auf das Logo, um die PDF-Datei anzusehen
  • Grundlegende Untersuchungen zum Aufbau eines geschlossenen Regelkreises mit dem Materialzustand als Indikatorgröße
  • Detektierung einer inhomogenen Verteilung der Wirbelströme in radialer und axialer Richtung
  • Erarbeitung von Gesetzmäßigkeit für den optimalen Spulenaufbau in Bezug auf Spulenparameter in Abhängigkeit von der Rohteilgeometrie
  • Untersuchung der Wirkungsweise und Nutzbarkeit der vorgestellten Sensorkonzepte für weitere Legierungen (Stahl- und Titanlegierungen) und gegebenenfalls Adaption der Messverfahren
  • Aufbau einer prototypischen Erwärmungsanlage nach messtechnischen und verfahrenstechnisch optimierten Gesichtspunkten
  • Untersuchungen bezüglich Übertragbarkeit der Prozesse/ gewonnenen Erkenntnisse auf serienähnliche Bedingungen
 

PDF-Dokument

Bitte klicken Sie auf das Logo, um die PDF-Datei anzusehen
  • Untersuchungen zur definierten Beeinflussung der Kontiguität bei sinkendem Kontiguitätsvolumen
  • Untersuchungen zur Einstellung einer definierten `Passivität´ verschiedener Legierungen durch entsprechende Modifikation der Legierungszusammensetzung
  • Ermittlung rheologischer Parameter für CFD- Simulationen - Untersuchungen bezüglich orthotroper Materialmodelle
  • Untersuchungen von Stahl- und Titanlegierungen hinsichtlich ihrer Eignung für das Thixo-Schmieden, bzw. Thixo-Gießen
  • Untersuchungen bezüglich einer Übertragbarkeit der Prozesse/ gewonnenen Erkenntnissen auf serienähnliche Bedingungen
 

PDF-Dokument

Bitte klicken Sie auf das Logo, um die PDF-Datei anzusehen
  • Erfassung anfallender Kosten innerhalb der kompletten Wertschöpfungskette

  • Darstellung anfallender Kosten bei gegebenem Produktportfolio für die Implementierung der Thixo-Schmiedetechnologie in kleinen und mittelständischen Unternehmen

  • Beratung bei der Anschaffung von Teilkomponenten bzw. Modifikation vorhandener Maschinen

  • Schulungen von Mitarbeitern
 

PDF-Dokument

Bitte klicken Sie auf das Logo, um die PDF-Datei anzusehen
  • Untersuchungen bezüglich eines Werkzeugs zur Herstellung von Verbundwerkstoffen (Gradientenwerkstoff): Modulare Ausführung des Stempels, an Stößelbewegung gekoppelte Bewegung des Auswerfers, lokale Fixierung der Verstärkungskomponente
  • Untersuchungen bezüglich einer optimalen Auslegung von Thixo-Schmiede-Werkzeugen zur Herstellung von flächigen Bauteilen: Geometrische Auslegung des Vereinigungsbereichs geteilter Materialströme
  • Untersuchungen bezüglich einer Vorspannung der Verstärkungskomponente innerhalb von Thixo-Schmiedewerkzeugen
  • Erarbeitung von Konstruktionsrichtlinien optimale Auslegung von Thixo-Schmiede-Werkzeugen in thermischer und geometrischer Hinsicht
  • Erarbeitung von Konstruktionsrichtlinien optimale Auslegung von Gieß-Schmiede-Werkzeugen in thermischer und geometrischer Hinsicht
 

PDF-Dokument

Bitte klicken Sie auf das Logo, um die PDF-Datei anzusehen
  • Untersuchungen zur Ausführung von Werkzeugen mit mechanisch bewegten Schiebern
  • Herstellung komplexer flächiger Bauteile mit Materialumlenkungen größer als 90° bzw. Formgebung mittels mehrerer Materialströme mittels Thixo-Schmieden und Thixo-Gießen
  • Untersuchungen zur Werkzeugtemperierung mittels Wärmeträgerölen bzw. einer Thermozyklierbarkeit von Thixo-Schmiedewerkzeugen
  • Untersuchungen zur Realisierung eines gestuften bzw. angepassten Temperaturfeldes in Thixo-Schmiede- und Gießschmiede- Werkzeugen durch keramischen Schichten
  • Untersuchungen bezüglich einer Übertragbarkeit der Prozesse / gewonnenen Erkenntnissen auf serienähnliche Bedingungen